Logo du Musée historique de Bâle
0Cart
Boutique en ligne

Thomilin und sein Weib

Thomas Platter und seine Frau Anna

Redacteur: Liebendörfer, Helen

Maison d'édition: Friedrich Reinhardt Verlag
Année de publication: 2019
Langue: Allemand
Format: Livre, couverture souple, 313 pages, 12.0 x 18.9 x 2.3 cm
ISBN: 978-3-7245-2359-8

CHF 24.80 En stock

Seit Jahrhunderten erzählt man von Thomas Platter und seinem märchenhaften Aufstieg vom armen Walliser Hirtenknaben zum Rektor des Humanistischen Gymnasiums in Basel. Weniger oder gar nichts wird dabei von seiner Frau Anna berichtet, obwohl sie 43 Jahre lang mit ihm verheiratet war und an seinem Aufstieg wesentlich Anteil hatte.

Dieses Lebensbild aus dem 16. Jahrhundert zeigt, dass die Frau im Eheleben die zweite, aber keinesfalls eine zweitrangige Rolle spielte und wie die Angst vor Krankheiten und der Pest zum Alltag gehörte. Wenn auch die Lebensumstände verglichen mit heute verschieden waren - Liebe, Trauer, Schmerz, Stolz und Ehrgeiz bewegten auch damals die Menschen und ihr Durchhaltewille ist bewundernswert.

 
Contact

Musée historique de Bâle
Direction & administration
Steinenberg 4
Case postale
CH – 4001 Bâle

Réception: +41 61 205 86 00
Répondeur: +41 61 205 86 02
historisches.museum(at)bs.ch

Abonnement à la newsletter
Logo: FacebookLogo: TwitterLogo: InstagramLogo: PinterestLogo: YouTubeLogo: Flickr
Logo: Culture inclusive